Switch to English version

25. Juni 2019

Amazon SEO - Die Schlüsselworte für Erfolg auf Amazon

Ob last minute an Weihnachten, zum Valentinstag oder am ersten des Monats: Wenn wir uns freiwillig oder notwendigerweise zum Onlineshopping bequemen, ist für die meisten von uns ganz klar Amazon zu dem Marktplatz geworden, an den wir uns dazu als erstes wenden. Gerne lassen wir uns tief in den Sog der angebotenen Auswahl an Gürteln, Rasierern bis hin zu neuen Bettlaken ziehen. Anders als bei einer Suche über Google, bei der wir neben Gürteln auch Artikel zu Gürtelrose finden, bietet Amazon seinen Nutzern dank Amazon SEO nur 16 organische Ergebnisse pro Seite an, die allesamt mit unserer Vorstellung eines Gürtels übereinstimmen. Die meisten Online-Shopper betrachten lediglich die ersten drei bis fünf Produktergebnisse, bevor sie schon eine Kaufentscheidung treffen. Diese effiziente Suche steigert unsere Zufriedenheit und es kommt mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Kauf.

Amazon ist die #1 Suchmaschine für Produkte

Amazon ist mit über 40.000 Händlern nicht nur die größte Produktsuchmaschine, sondern auch die effizienteste für den Nutzer. Suchmaschinen funktionieren über Keywords, mit denen die Produkte und ihre Produktbeschreibungen "bezeichnet" werden. Diese werden mit der Suchanfrage eines Nutzers abgeglichen. Über gewisse Algorithmen werden dabei die Performance und Relevanz eines Produktes evaluiert, um ein Produkt dann entsprechend bei den Suchergebnissen einer Anfrage zu platzieren. Während bei der Performance, Daten wie Klickrate, Verkaufsrate und Absatz in die Berechnungen mit einbezogen werden, wird die Relevanz anhand der Keywords, der Produktdarstellung (z.B. über die Bilder) und Konditionen (z.B. über Versandart oder Preis) ermittelt. Auf Amazon finden sich derzeit über 160 Mio. Produkte, weshalb eine maximal optimierte Nutzung von Keywords unerlässlich ist, um bei einer Suchanfrage aus dem eigenen Produkt-Themengebiet auch ausgespielt zu werden. 

Um also unter den ersten Ergebnissen angezeigt zu werden, ist Amazon SEO (Amazon Search-Engine-Optimization) ein absolutes Muss für Händler, die Produkte über Amazon anbieten. Bereits kleine Verbesserungen von bestehenden Keywords lassen sich in kurzer Zeit in den Suchergebnissen ablesen und führen zu optimierter Performance des Produkts. Das Ziel von Amazon selbst ist der erhöhte Produktabsatz, weshalb Amazon SEO effektiv betrieben werden kann und Händler selbst die Möglichkeit haben, ihren Handel maximal zu optimieren.

Bringt mich Amazon SEO weiter?

Unabhängig ob der Produktverkauf weiter ansteigen soll oder nicht, sollten Produkte regelmäßig mit Amazon SEO Maßnahmen optimiert werden, damit sie bei Rankings möglichst weit oben angezeigt werden. Selbstverständlich sind die passenden Keywords grundlegend, um bei der Segmentierung in den richtigen Suchergebnissen angezeigt zu werden. Für Händler ist es für jedes Produkt ein immer wiederkehrender Prozess, den es einzuhalten gilt, wenn über Amazon verkauft wird. Je höher die Kaufwahrscheinlichkeit eines Produktes ist, desto eher wird es in den oberen Ergebnissen angezeigt. Das führt wiederum zu sehr wahrscheinlichen Käufen, die zu einer besseren Performance beitragen und die letztendlich für eine bessere Platzierung verantwortlich ist - hier geht das ganze dann von neuem los.

Wichtig zu wissen ist hierbei, dass ein Produkt nicht allein aufgrund seiner Position in den Suchergebnissen angeklickt wird, sondern auch aufgrund seines Bildes, Titels und der weiteren Produktbeschreibung. All diese Faktoren tragen zum Kauf und damit zum Erfolg des Produktes in der Amazon Suchmaschine bei, weshalb ordentliches Amazon SEO mit einer guten Keyword-Recherche zur Priorität werden sollte.

Sind Keyword-Recherchen automatisierbar ?

Ganz lässt sich die Keyword-Recherche leider noch nicht automatisieren. Um festzustellen, welche Keywords relevant sind und das ganze so weit wie möglich zu automatisieren, sollten zuerst die Haupt-Keywords recherchiert werden. Amazon nimmt seinen Händlern hierbei einen Großteil der Arbeit ab, indem manuelle und automatische PPC (Pay-Per-Click) Kampagnen angelegt und dafür genutzt werden können. Der Vorgang ist einfach erledigt: Zwei Kampagnen werden für dieselbe ASIN (Amazon Standard Identification Number) angelegt von denen eine manuell und die andere automatisch gesteuert wird. Die automatische Kampagne sammelt dann automatisiert passende Keywords, die in die manuelle Kampagne übertragen werden können, um diese zu optimieren.

Welche Vorteile bietet SEO für Amazon?

Da Amazon hauptsächlich am Verkauf von Produkten interessiert ist, werden bei Suchanfragen solche Produkte angezeigt, die mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit zu einem Kauf (Conversion) führen.

Während bei anderen Onlineshops eine Kaufrate von ca. 3% erzielt wird, können Händler über Amazon eine Kaufrate zwischen 9% und 20% Kaufrate erreichen. Der Unterschied hängt hier stark davon ab, wie effizient SEO betrieben wird. Dadurch lassen sich nicht nur Conversions optimieren – auch die eigene Marke lässt sich durch Nutzer, generische Suchanfragen und Keywords ohne Markenbezeichnungen, bekannter machen. Ein gutes Ranking in der Ergebnisseite von Amazons Produktsuche kann also zusätzlich dabei helfen, die eigene Marke bekannt zu machen und zu etablieren.

Gibt es Grenzen bei Amazon SEO?

Amazon SEO ist, wie erklärt, ein notwendiger Schritt, um die eigene Marke und den Verkauf der Produkte zu fördern und so effizient wie möglich zu gestalten. Dabei hilft die aktive Keyword-Optimierung - die Performance und die Konditionen des Produktes sind jedoch weitere Komponenten, auf die sich nicht so leicht Einfluss nehmen lässt, da auch das Kundenverhalten und die Kaufabwicklung hierbei eine Rolle spielen. Die Preisgestaltung ist natürlich auch nicht so einfach zu optimieren, wenn es sich bspw. um begrenzte Produktherstellung oder andere ähnliche Faktoren handelt.

Die Suchmaschine und der Algorithmus von Amazon sind nicht komplett bekannt, doch mit den oben genannten Tipps kann die Wahrscheinlichkeit eine Ausspielung der Produkte in den organischen Suchergebnissen zu erreichen, auf jeden Fall erhöht werden.

BidX gratis testen!

Jetzt loslegen